Rollreffanlagen / Fockroller → Plastimo Rollfock

Die Rollreffanlage ist ein essentielles Element unter den Bootsbeschlägen, unabkömmlich für den Komfort und die Sicherheit:
Sie erlaubt das Anpassen der Vorsegelflächean die Windstärke ohne das Cockpit zu verlassen.
Ausserdem beeinflusst sie praktisch nicht mehr die Stetigkeit des Segelbootes Dank des erreichten Fortschrittsder Segelgrundfläche.

Plastimo Rollreffanlagen setzen sich aus 3 wichtigen Baugruppen zusammen:

Dem Profil mit der Vorliekführung auf welche sich das Segel aufrollt.

Der Trommel, die das Profil in Rotation versetzt, sobald man entweder das Genuaschot oder an der Reffleine zieht.

Dem Fallwirbel, der den Fockfall in seiner ursprünglichen Positionen hält, während sich das Profil dreht.

Indem Plastimo sein Wissen über das Giessen von zusammengesetzten Materialien in den Dienst der Rollreffanlagen gestellt hat, benutzt Plastimo nur die leistungsfähigsten Materialien.
Daher sind unsere Rollreffanlagen noch zuverlässiger, noch leichter und noch leichter zu montieren und zu gebrauchen.
Polyarylamide, Delrin®, Torlon®, pultrudierte Vinylestherfasern: All diese Materialien passen sich der Beschaffenheit des maritimen Milieus an und erlauben ein Minimum an Unterhaltung für ein Maximum an Spass und Leistung.
Falls es sich bewahrheiten sollte, dass Zuverlässigkeit und Sicherheit die Schlüsselwörter bei Plastimo sein sollten, so liegt uns ebenfalls auf dem Herzen Ihnen Rollreffanlagen anbieten zu können, deren Ästethik Ihrem Boot alle Ehre macht.
Für die familiären Kreuzfahrten, Küstenfahrten oder Regatten hat Plastimo stets die richtige Rollreffanlage für Sie.

5 Jahre Garantie sprechen für sich ... Profi-Rollreffanlagen von Plastimo

T - Serie

Für Boote von 4 - 10 m.
Mit zusätzlich einer zweiten Nut im Vortag zum Setzen von zwei Segeln z. B. Schmetterling.

Modell der Rollreffanlage / T-Serie

Bild Beschreibung Artikelnr. Preis in Euro

406 T

Terminalmontage
Vorstaglänge: 6,75m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche: 12m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 5mm
Trommelkapazität: 7 m, bei 5 mm Schot

406 T

Stagspannermontage
Vorstaglänge: 6,85m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche: 12m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 5mm
Trommelkapazität: 7 m, bei 5 mm Schot

609 T

Terminalmontage/Vorstaglänge: 8,95m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche: 25m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 5mm
Trommelkapazität: 13 m, bei 6 mm Schot
Für Boote 6-9 Meter

609 T

Stagspannenmontage/Vorstaglänge: 9,10m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche: 25m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 5mm
Trommelkapazität: 13 m, bei 6 mm Schot
Für Boote 6-9 Meter

811 T

Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche: 35m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 5mm
Trommelkapazität: 17,5 m, bei 8 mm Schot
Für Boote 8-11 Meter
Vorstaglänge: 11,40m

Zubehör

Bild Beschreibung Artikelnr. Preis in Euro

Verlängerungs-Profilkit (für 406 T, 609 T und 811 T)

2,15 Meter
bestehend aus 1 Alu-Profil, 1 Verbinderkit mit Schrauben

pro Meter 26,14 EUR

Blocks und Reffleinenkit Für 406 T

12,5m Reffleine 4mm, 3 Einfachblöcke für Relingsstütze 25mm

pro Meter 9,19 EUR

Blocks und Reffleinenkit Für 609T/811T

20 m Reffleine 6 mm, 4 Einfachblöcke für Relingsstütze 25mm

pro Meter 8,75 EUR

Wenn der Winkel des Fockfalls in Bezug auf das Profil unter 10° beträgt, ist es ausreichend, folgendes hinzuzufügen:

Kit-Abweiser

Für eine Topptakelung
Verhindert ein Aufrollen des Fockfalls auf das Profil.
Für alle Modelle geeignet

Inox-Abweiser

Für 406
Für eine Top- oder Teiltakelung

Inox-Abweiser

Für 608 und 810
Für eine Top- oder Teiltakelung

Einfädlungshilfe

Für alle Modelle

S - Serie

Für Boote von 4-10m
Der innere Kern des Profils wird auf das Vorstag geclipst.

Das Rollenprofil aus Aluminium gleitet auf dem inneren Kern.

Modell der Rollreffanlage / S-Serie

Bild Beschreibung Artikelnr. Preis in Euro

406 S

Terminalmontage
Lieferung für Vorstaglänge: 6,35m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche.: 12m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 6,5mm
Trommelkapazität: 7m, bei 5 mm Schot

406 S

Stagspannermontage
Lieferung für Vorstaglänge:6,45m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche.: 12m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 6,5mm
Trommelkapazität: 7m, bei 5 mm Schot

609 S

Terminalmontage
Vorstaglänge: 9,40m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche.: 25m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 6,5mm
Trommelkapazität: 13m, bei 6 mm Schot

609 S

Stagspannermontage
Vorstaglänge:9,55m
Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche.: 25m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 6,5mm
Trommelkapazität: 13m, bei 6 mm Schot

811 S

Max. Vorstagdurchmesser: 4-7 mm
Max Vorsegelfläche.: 35m²
Vorliekdurchmesser kompl.: 6,5mm
Trommelkapazität: 17,5m, bei 8 mm Schot
Vorstaglänge: 11,20 m

Wenn der Winkel des Fockfalls in Bezug auf das Profil unter 10° beträgt, ist es ausreichend, folgendes hinzuzufügen:

 

Kit-Abweiser

Für eine Topptakelung
Verhindert ein Aufrollen des Fockfalls auf das Profil.

Inox- Abweiser für eine Top- oder Teiltakelung

Für 406

Inox- Abweiser für eine Top- oder Teiltakelung

Für 609 und 811

Verlängerungs-Profilkit (für 406 S, 609 S und 811 S)

1,50 Meter
bestehend aus 1 Alu-Profil, 1 Kunststoffprofil, 1 Verbinder mit Schrauben


Blocks und Reffleinen-Kit Für 406 S

12,5m Reffleine 4 mm
3 Einfachblöcke für Relingsstütze 25 mm

Blocks und Reffleinen-Kit Für 609 S/811 S

20 m Reffleine 6 mm
4 Einfachblöcke für Relingsstütze 25 mm

Welche Rollreffanlage für welches Boot?

Natürlich können wir nicht alle Segelboote aufnehmen - aber hier ein paar Anhaltspunkte:

Modell Rollreffanlage Beispiel an Segelbooten Ø Vorstag Max. Vorstag- länge Boots- verdräng- ung

Serie S & T 406

4-6 m

Albatros 20, Arcachonnais, Bahia, Baleinier 520, Blue Djinn, Bonique, California, Capel, Cabochard, Cap Corse, Challenger, Micro, Condor 20, Corsaire, Dehler 18, Dufour 16, Edel 2/545, Elan 19, Etap 20/23, Etap 21, First 18/24/210/249, Flirt, Forban, Hunter 19, IF-Bat, Jouet 480/540/550, Kelt 550, Leisure, Lysander 19, Maxi 68, Marieholm 20, Microsail, Navigator, Piranha, Rhodes 21, Roelmer 520, Saxo, Sheriff, Sun Fast 17/20, Sunway, Waarschip570. 4-7 mm 7m 900 kg

Serie S & T 609

6-8 m

Albin vega, Azor, Baroudeur, Biloup 756/765, Bravo, Brio, California 660, Challenger, Cobra 700, Compromis 777, Conati 26, Coronado 25, Cumulus, Decision 7, 5, Dehler 25, Dina 23, Dufour 1800, Dufour 24/76, Ecume de mer, Edel 4/600/660/730, Edelcat 26, Eolia, Espace 620/800, Etap 22/23/26, Evasion 22/25, Fantasia, Feeling 720, Fifty 24, First 11/235/24/25/26/265/27/285, Forban, Friendship 22/26, , Gibsea 24/26/68/76/77/234/242/262, Horizon, Hunter 260, Idylle 880, Jaguar 21/23/25, Jod 24, Jouet 680/760, Kelt 8, Kelt 620/707/760/850, Love Love, Mac Gregor 26, Maxi 77, Muscadet, Mousquetaire, Piranha, Puma 24, Rapide 2,60, RM 800, Sangria, Speed 770, Southerly 28, Sun Odyssey 24, Sun Way 25, Surprise, Tonic 23, Waarschip 660/725/740, WEsterley Centaur, Westerly Griffon. 4-7 mm 9,70 m 2500 kg

Serie S & T 811

8-10 m

Albin Ballad, Aloa 29, Aloa 34, Alpa 950, Aphrodite 101, Aquila, Arpege, Attalia, Arcadia, Armagnac, Bavaria 28/30/32, Betil 31, Biloup 900/1120, Brin de Folie, Cahllenger, Chassiron CF, Cherguy, Cobra 850/1050, Comfort 30, Compromis 888/999, Contessa 32, Contrast 33, Dehler 28/29/30/31/33, Dufour 30/32, Dufour 284, Dufour 28/29/31/3800, Edel 820, Elan 31, Eros, Etap 28/30, Etap 32, Europe, Evasion 28/29/32/34, Fandango, Feeling 286/306/326/850/920/960, Fifty 27/30/33, First 28/30/300/305/310/325/32, Folie Douce, Fortuna 9, Friendship 28/33, Furia 25/28/33, Gib Sea 28/30/31/84/85/90/92/302/334, Griffon Hallberg Rassy 29/312, Hunter 280/310, Idylle 880, Jouet 760/820/920/1040, Karate, Kelt 29/850/900, Mallard 9, Maxi 95/900, Mirage 28/30, Moody 29/31/33, Neptune 94, Nicholson31, Nordship 28, Noray 31, Oceanis 320, Oceanis 281/321, Ovni 28/29/30/33, Poker, Puma 26/29/32, Rush, Safari, Scanmar 33, Sauvignon, Scotch, Sirocco, Southerky 28, Sun Dream, Sun Fast 31/32, Suspens, Sunlight, Super, Sun Way 29, Sun Odyssey 28/29/31, Sprint 95, Symphonie, Tornado 31, Traffer 500, Victoire 855/933, Warrior 35, Westerly Consor, Westerly Centaur, Westerly Folmar, Westerly Pentland, X 302. 4-7 mm 11,40 m 3800 kg
 
0.0375 Sekunden