Technisches Merkblatt Owatrol Deks Olje D 2

Charakteristik:


Deks Olje D2 enthält Owatrol-Öl (Farb-Kriechöl) und wird zur abschließenden farblosen Klarbeschichtung des mit Deks Olje Dl getränkten Holzes im Innen- und Außenbereich angewendet. Durch Deks Olje D2 entsteht ein starker, glänzender Anstrich, der elastischer ist als herkömmlicher Lack. Es besitzt gute Penetrationsund gute Verlaufeigenschaften. Die Maserung des Holzes kommt wieder voll zur Geltung. Die dünne, zäheiastische Beschichtung wird nicht rissig, spröde, von Wasser unterwandert und schließlich zum Abblättern gebracht wie herkömmliche Lacke.

Einsatzgebiet:

Abschlussbehandlung für Deks Olje Dl -behandelte Flächen für Rumpf und Aufbauten im Überwasserbereich. Deks Olje D2 kann auch allein angewendet werden. Dann entsteht nur eine Oberflächenfüllung, z.B. für eine Sperrholz-Kanten-Versiegelung. Deks Olje Dl und Deks Olje D2 können auch zur Behandlung von Bootsböden verwendet werden, diese Beschichtung kann jedoch bei Feuchtigkeit sehr glatt werden.
Nicht für ständig wasserbelastete Bereiche geeignet!

Produktdaten:

Farbton:transparent, leicht gelblich in der Dose
Geruch:charakteristisch
Verbrauch:ca. 0,5 -1 pro qm

Verarbeitung:

Deks Olje D2 wird 2 bis 3 Tage nach der endgültigen Sättigung mit Deks Olje Dl aufgetragen. Hochstehende Holzfasern vor der Behandlung mit Deks Olje D2 abschleifen. Deks Olje D2 in 6 bis 8 Anstrichen mit einem weichen Flachpinsel auftragen. Wartezeit zwischen den Anstrichen: mind. 12 Stunden.

Unebenheiten vor dem letzten Anstrich mit feinstem, mit Deks Olje Dl getränkten Naßschleifpapier glätten (Körnung 320). Deks Olje D2-Beschichtungen können noch bis zu 4 Wochen, ohne dass ein Haftschliff nötig ist, überstrichen werden. Die Verschmutzungen müssen jedoch vorher mit geeigneten Reinigern, z.B. Brennspiritus entfernt werden, Deks Olje D2 Beschichtungen 2 bis 3 Tage vor Belastung trocknen lassen. Evtl. vor dem Betreten die durchgetrocknete Beschichtung mit kaltem Wasser abhärten. Feine Kratzer in der Beschichtung aus Deks Olje D2 können mit Deks Olje Dl durch Polieren entfernt werden. Kleine beschädigte Stellen in der Deks Olje D2-Beschichtung müssen mit Deks Olje Dl angefeuchtetem Naßschleifpapier glatt geschliffen und mit Deks Olje D2 beschichtet werden.
Deks Olje D2-Beschichtungen sind nicht UV- und witterungsstabil, werden jedoch nur sehr langsam abgebaut (ca. 1 Anstrich pro Jahr). Deks Olje D2 zur jährlichen Filmverstärkung nach Anschliff mit feinem mit Deks Olje Dl angefeuchtetem Naßschleifpapier mit 2 Anstrichen (zum Ersatz der abgewitterten und der abgeschliffenen Schicht) Deks Olje D2 (Wartezeit mind. 12 Stunden) behandeln. Deks Olje D2 sollte grundsätzlich nicht bei direkter starker Sonneneinstrahlung verarbeitet werden.
Die Beschichtung hält solange, wie dieser jährliche Schutz vorgenommen wird und muss nicht abgezogen und komplett erneuert werden.
Arbeitsgeräte, mit denen Deks Olje D2 verarbeitet worden ist, können mit Farbverdünnung oder Reinigungsbenzin gereinigt werden, solange das Öl noch nicht getrocknet ist. Getrocknetes Deks Olje D2 kann nur noch mit Farbentferner (z.B. verdünntem Dilunett) abgelöst werden.

Vorsichtsmaßnahmen:

Mit Ölen aus der Owatrol-Produktreihe getränkte Tücher können sich selbst entzünden, daher immer vor der Entsorgung ausgebreitet trocknen oder in verschlossenen Metallbehältern sammeln.
Hinweise im Umgang mit den Produkten und zur Entsorgung entnehmen Sie bitte dem gültigen Sicherheitsdatenblatt und den entsprechenden Merkblättern der Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie.
Die Ausführungen in unseren Informationen dienen der anwendungstechnischen Unterweisung und sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine Verbindlichkeit kann hieraus jedoch nicht hergeleitet werden.

Copyright Vosschemie
 

 
0.0060 Sekunden